Aktuell in 2017

Teilnehmerrekord beim Ortsvereinsschießen 2017

Beim diesjährigen Ortsvereinsschießen beteiligten sich 40 Herren- bzw. gemischte Mannschaften und 9 reine Frauenmannschaften - das war Rekord! Die Teilnehmer sorgten am Abschlussabend für ein volles Vereinsheim und tolle Stimmung. Vor der Siegerehrung gab es traditionell das Haxenessen und auch hier konnte man mit 130 Vorbestellungen einen Rekord verzeichnen. Nach der Siegerehrung sorgte die obligatorische Tombola für gute Laune. Die glücklichen Gewinner konnten aus einer Vielzahl von hochwertigen Sachpreisen auswählen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Sponsoren der Tombola.

Erfolgreiche Teilnahme beim D-Cup

Für den traditionell am Saisonende angesetzten Deutschland-Cup der Vorderladerschützen, einem Vergleichskampf der Landeskader, qualifizierten sich in diesem Jahr mit Petra Leonhardt, Günter Kunz und Alexander Schösser gleich drei Aktive unseres Vereins.

 

Die Wettkämpfe wurden auf der Schießsportanlage Hannover/Langenforth am 06. und 07. Oktober ausgetragen, wobei die Hessenauswahl hinter den überragend schießenden Schützen aus Bayern Zweiter in der disziplinenübergreifenden Gesamtwertung wurde.

 

Bei den Einzeldisziplinen, die als „offene Klassen“ ausgetragen werden, gelang es  sowohl Günter Kunz, als auch Alexander Schösser, je drei Silbermedaillen für den hessischen Verband zu erringen. Günter Kunz holte Einzel-Silber mit der Muskete und Mannschafts-Silber mit dem Freigewehr auf 100 m und der Muskete, Alexander Schösser gewann Silber im Einzel in den Wettbewerben Perkussions- und Steinschlossgewehr und holte seine dritte Silbermedaille im Team-Wettbewerb mit dem Steinschlossgewehr.

 

Der Vorstand gratuliert herzlich zu den erbrachten Leistungen!

13x weiß + 13x rot = edle Kuckucks-Tropfen

Die im letzten Jahr von vinum autmundis gestifteten Rebstöcke zur Begrünung der straßenseitigen Stützwand am Vereinsheim tragen erste Früchte.

 

Sowohl blaue als auch weiße Trauben in je drei Sorten gedeihen prächtig an der sonnigen Wand, deren tags gespeicherte Wärme die jungen Triebe und Blüten in diesem Frühjahr vor dem Erfrieren beschützte.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für die vielseitig nutzbare Spende und freuen uns auf die ersten edlen Kuckucks-Tropfen.

SV "Kuckuck" Raibach stellt Deutschen Meister

Erfolgreiches Abschneiden der Raibacher Vorderladerschützen im Sportjahr 2017

 

Für das letzte Ausrufezeichen der Raibacher Vorderladerschützen sorgte zum Saisonabschluss am 22. Juli Dr. Alexander Schösser, als er bei den Deutschen Meisterschaften in Pforzheim den Titel in der Einzelwertung der Herren-Altersklasse mit 148 von 150 möglichen Ringen in der Disziplin Perkussionsgewehr holte. Beim Mannschaftswettbewerb erreichte er gemeinsam mit Petra Leonhardt und Günter Kunz einen guten 5. Platz (bei 27 Mannschaften). Petra Leonhardt steuerte darüber hinaus mit 144 von 150 möglichen Ringen eine Bronzemedaille in der gleichen Disziplin in der Damenklasse bei. In der Disziplin Muskete schrammte Günter Kunz knapp an Bronze vorbei und landete auf dem undankbaren 4. Platz. Das erstmals in der Besetzung Günter Kunz, Peter Dippel, Alexander Schösser an den Start gehende Team im Wettbewerb Steinschlossgewehr konnte sich über einen 6. Platz bei 20 startenden Mannschaften freuen.

 

Auch das Darmstädter Echo berichtete über den Erfolg: >>

Die siegreichen Schützen in der Disziplin Perkussionsgewehr Herren-Altersklasse von links nach rechts: Silber für Karsten Dietz vom SV Diana 55 Obersuhl, Gold für Dr. Alexander Schösser vom SV "Kuckuck" Raibach 1927 e.V. und Bronze für Thomas Baumhakl von der SG Rockenhausen. (Foto: Sigrid Baumann)

Bronze für Petra Leonhardt (3. von links) mit dem Perkussionsgewehr in der Damenklasse - kleines Bild rechts: Günter Kunz 4. Platz mit der Muskete (Fotos: Sigrid Baumann)

SV "Kuckuck" Raibach trauert um Wilfried Metzger

Erfolge bei den Hessenmeisterschaften

Bereits im Mai diesen Jahres holten die Raibacher Vorderladerschützen bei den Ausscheidungen auf Landesebene fünfmal Edelmetall - Hessenmeistertitel im Einzel gingen an Petra Leonhardt und Alexander Schösser in der Disziplin Perkussionsgewehr, Einzelbronze an Günter Kunz im Wettbewerb Muskete und Mannschaftssilber erreichte man sowohl im Wettbewerb Perkussions- als auch Steinschlossgewehr.

Erfolge bei den Ligawettkämpfen

Abgerundet wird das äußerst erfolgreiche Sportjahr durch den dritten Titelgewinn in Folge bei den Ligawettkämpfen auf hessischer Ebene. Dort setze man sich erneut mit 12:0 Punkten von der Konkurrenz ab - dabei erzielten Petra Leonhardt und Alexander Schösser mit 145,83 Ringen auf das Hundertstel genau die höchsten Einzeldurchschnittsresultate.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Kuckuck Raibach 1927 e.V.